Aktuelles

ELK & BEARHEAD am Samstag, 10.9. live im KuBa im Rahmen der Donaueschinger Musiknacht- 7 Bands in  7 Lokalen- ab 20.30 Uhr.

SOS ! Herr Zipfel hat einen Termin verkackt. Und zwar ausgerechnet den von LA ORQUESTRA INFORMAL. Der 28.08. ist gegecancelt. Sie spielen nun am Montag, den 22.08. um 20.00 Uhr im KuBa -Kulturbahnhof Donaueschingen. Ich bitte 1000x um Entschuldigung und hoffe, daß ihr trotzdem kommen könnt. https://www.youtube.com/watch?v=wHbz5xWbsHI

In der Reihe „Voices of Donaueschingen“ beehren am Samstag,den 20.8.22 mit Hannah Schedler und Jan Friese zwei junge aufstrebende Musiker aus dem schönen Städtedreieck den Donaueschinger Kulturbahnhof KuBa in der Bahnhofstr.3.
Als ein Live-Acoustic-Duo spielen sie ein breites Repertoire von meist Pop und Rock, sowie Country und Soul. Auf der Bühne stehen sie gerne mit alten Klassikern, es schaffen aber auch neuere Lieder Zugang in ihr Repertoire. Bisheriger Höhepunkt in der Karriere des Duos, war die letztjährige Teilnahme am DSDS, bei welcher sie es in die Rangliste der 125 besten Sängerinnen und Sänger Deutschlands geschafft haben.
Beginn 20.30 Uhr

 LIVE-KARAOKE  Am Freitag, den 5.8.2022 , ist bei uns ab 20.30 Uhr die Bühne frei für Sängerinnen und Sänger jeglicher Couleur. Die in der Region durch zahlreiche frühere Auftritte bekannte und bliebte Band „Sir Price“ , laut Veranstalter „die beste Karaoke-Band der Welt“, wartet mit einem Repertoire von über 300 Liedern auf alle, die einmal mit einer Band auftreten möchten. Das Repertoire von „Sir Price“ reicht quer durch alle Stilrichtungen: Soul, Rock, Pop, Funk- in Englisch , aber auch in Deutscher Sprache. Die Texte aller Songs liegen bei der Veranstaltung vor. Dem Publikum verspricht die Live-Karaoke mit „Sir Price“ Partystimmung und Hörgenuss durch musikalische Abwechslung mit einer virtuosen fröhlichen Band und die Chance vielleicht als kommender Stern am Sängerhimmel entdeckt zu werden. Eintritt € 10,–.

Am Donnerstag, den 4.August 2022 betritt im Donaueschinger KuBa Kulturbahnhof ab 20.30 Uhr eine Art  „musikalische Naturgewalt “ die Bühne. Amy Montgomery  & Band, die aus der Nähe von Belfast stammen und sich auf großer Deutschland-Tournee befinden.
Amy Montgomery ist in der Tat außergewöhnlich: Mit ihren 23 Jahren ist die nordirische Singer-Songwriterin auf dem besten Weg, eine prägnante neue Stimme im Kanon der alternativen Rockmusik zu werden .Der Sound ihrer Mitmusiker ist von Gitarre und Synthesizer geprägt und wie bei wenigen Künstlern ihrer Generation, kanalisiert Montgomery persönliche Erfahrungen in zugleich befreiende wie herzergreifende Texte und Songs. Ihre rohe und schöne Stimme erinnert dabei an Janis Joplin und Grace Slick und würdigt eine ihrer Lieblingsmusikerinnen: Alanis Morissette.

Die Bühne betritt sie barfuß, geschmückt mit Kriegsbemalung und extravagant gestalteten Bühnenoutfits und präsentiert eine furchtlose und selbstbewusste Persönlichkeit sowohl als Performerin als auch als Sängerin.

Zu den bisherigen Festivals gehörten Electric Picnic, Stendhal, ein Glastonbury-Slot auf der Hauptbühne („Acoustic Stage“ > 5000 Kapazität), Cambridge Folk Festival Main Stage, Black Deer, A Summer’s Tale in Deutschland, Eine Tour durch Australien und ein Rolling Stone Beach und Park Weekenders in Deutschland. Es war wirklich eine unglaubliche Reaktion – aber wenn Ihr ihre Stimme live  hört, werdet Ihr eine Vorstellung davon bekommen, warum.

Eintritt: € 12,–

————————————————————————————————————————————————-Traurige Nachricht: School of Zuversicht muss seine Reise in den Süden der Republik leider absagen. Nichts Schlimmes passiert, aber ein wichtiges männliches Mitglied der Crew leidet an Magen-Darm-Infektion. Gute Besserung + Schade. Wir hoffen aber das es trotzdem demnächst mal klappt. Die italiensichen Veeblefetzer spielen dann halt als Einzigste und der Beginn schiebt sich ein bischen nach hinten. Also so auf 21.00 Uhr herum.

der kühle Norden trifft auf den heissen Süden

Achtung Musiker: Der KuBa hat eine neue Reihe:  OPEN- STAGE, die etwa 2-4x jährlich stattfinden soll. Pro Abend können maximal 4 Auftritte à 30 Minuten stattfinden. Man kann einzeln, oder auch als Duo oder Band usw. auftreten. Der nächste Termin steht noch nicht fest, aber wert will kann sich trotzdem schon mal provisiorisch anmelden unter der mail: open-stage-kuba@web.de eingegangen sein.                                                                               

Maxi Pongratz (Kofelgschroa, am Akkordeon) und SAN ANTONIO KID (unten)  begeisterten das KuBa-Publikum beim „Abend der neuen bayrischen Musik“ am 22.05.

 Auch im Jahr 2022 werden wieder alle KuBa-Konzerte im Rahmen des „Neustart Kultur“ durch die „Initiative Musik GmbH“ gefördert,eines Zusammenschluss von Bundesregierung und Musikindustrie.